Einzelsitzung (30-45 Jahre)

Nach den Heiligen Ludwig und Zélie: sich der Begegnung öffnen, im Feuer des Heiligen Geistes

Im Heute unseres Lebens begegnet uns Gott; dass er uns zuwinkt und uns einlädt, vorwärts zu gehen. 

Die Gnade des Augenblicks anzunehmen bedeutet, Gott vollständig zu finden und sich selbst zu finden. Es bedeutet, den Frieden und die Kraft der Möglichkeiten wiederzuentdecken, während Antizipationen oft Quellen von Illusionen oder Ängsten sind.

Dies haben die Heiligen Ludwig und Zélie Martin heute in Geduld, Ruhe und Heiligung gelebt: Sie haben sich sowohl in den Jahren des Zölibats als auch in den Prüfungen vollständig in die Hände Gottes übergeben, der „allein gibt, um im Vertrauen zu leben. (Ps 4, 9)

Dieses Wochenende ist eine Einladung, unser Leben und unsere Ängste Christus zu Füßen zu legen und der Fürsprache von Louis und Zélie alles anzuvertrauen, was die Einheit unseres Lebens und unsere Schwierigkeiten, uns zu engagieren, behindert.

Wer kann eine Gästekarte verlangen?

Für Singles zwischen 30 und 45 Jahren (vorrangig kinderlos und unverheiratet).

das Programm

  • Lehren & Zeugnisse
  • Gehen Sie in den Wald
  • Besuch des Hauses der Familie Martin
  • Zeiten des Gebets, des Lobpreises und der Beichte

Intervenants

- Pater Thierry Hénault-Morel, Rektor des Heiligtums von Alençon

– David und Mirana Miquel sind sowohl Coaches als auch Therapeuten, die sich darauf spezialisiert haben, Singles auf ihrem Weg zu Beziehungen und Engagement zu unterstützen. Eines der Dinge, die sie charakterisieren, ist ihre gemeinsame Faszination für die menschliche Seele in all ihrer Komplexität und ihrem Reichtum. 
David und Mirana trafen sich auf Theotokos. Nachdem sie sich zunächst die Zeit genommen hatten, ihre Berufung zur Ehe zu erkennen, lernten sie sich kennen, prüften, ob das Projekt ihres Paares vereinbar war, und heirateten im Jahr 2021. Nach einer turbulenten Reise mussten sie ihr Verständnis für das Sakrament der Ehe und ihre Arbeit im Inneren ändern Fleisch. Sie mussten immer wieder aufstehen, ihren Weg ebnen, um Hilfe bitten und sich auch an Gott wenden, der seine Kinder niemals allein lässt!
Mit ihren reichen Erfahrungen in Verbindung mit ihren Fähigkeiten als Trainer und Therapeuten werden sie an diesem einzigen Wochenende in Alençon eingreifen!

Inschriften

Wenn bei dieser Veranstaltung kein Platz verfügbar ist und Sie auf die Warteliste gesetzt werden möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Veranstaltungsmanager (Assistant@louisetzelie.com).

Eine Unterbringung ist ab Freitagabend, 17. Mai, im spirituellen Zentrum von Miséricorde in Sées möglich, wo das Wochenende stattfinden wird. Die Kosten für diese Unterkunft liegen in Ihrer Verantwortung. Zählen Sie 26€/Person inklusive Frühstück.
Für Freitag, den 21. Mai 17, um 2024 Uhr ist ein Auto-Shuttle vom SNCF-Bahnhof Alençon nach Sées geplant.
Wenn Sie davon profitieren möchten, müssen Sie sich unbedingt per E-Mail benachrichtigen an: Assistant@louisetzelie.com, so bald wie möglich, nach der Registrierung auf Standort
 

Weezevent-Ticketschalter

Andere Ereignisse

Alle Veranstaltungen
12 — 07

Fest der Heiligen Ludwig und Zélie

Feiern Sie als Paar den Hochzeitstag des heiligen Paares Martin!

Mehr anzeigen
12 — 08

Urlaub für alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern

"Kommen Sie an einen verlassenen Ort und ruhen Sie sich ein wenig aus." (Markus 6, 31)

Mehr anzeigen
05/10/2024

Rosenregentag mit der Heiligen Thérèse

Eine spirituelle Zeit mit Gott und der Heiligen Thérèse, um sie durch einen Brief um ihre Fürsprache zugunsten unserer Absichten zu bitten.

Mehr anzeigen
26 — 10

Familientag

Kommende Anmeldungen

Mehr anzeigen

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden

Eine Frage ? Das Heiligtum reagiert auf Sie.

+02 33 26 09